Kostenloser Versand ab 100€ (DE)
Beratung: +49 911 94576-75
Kauf auf Rechnung

3DXTech ThermaX PEEK Filament

349,45 €*

Sofort verfügbar, Lieferzeit vsl. 1-3 Werktage

Durchmesser:
Gewicht/Menge
Artikelnummer: SW10394.1
Herstellernummer: PK01010500BK1
Kostenloser Versand (DE) ab 100€
Persönliche Beratung +49 911 94576-75
Kauf auf Rechnung B2B und EDU

ThermaX PEEK Filament von 3DXTech

Das ThermaX PEEK (Poly-Ether-Ether-Ketone) Filament von 3DXTech ist eines der leistungsstärksten Kunststoffe, die es im Bereich des 3D-Drucks aktuell auf dem Markt gibt. Das PEEK Filament von 3DXTech verfügt über hervorragende thermische, mechanische und chemische Eigenschaften, welche dieses Filament sehr interessant für anspruchsvolle Anwendungen macht.

Aufgrund seiner hohen Stabilität und Temperaturbeständigkeit und seinem Gewichtsvorteil (70% leichter als Metall), wird PEEK immer häufiger als Ersatz für Metall eingesetzt.

Anwendungsbereiche

 Medizintechnik
 Automobilindustrie
 Luft- und Raumfahrt
 Verteidigung

Eigenschaften von ThermaX PEEK

Glasübergangstemperatur von 143 ° C
 Sehr gute chemische Beständigkeit
Inhärente Flammwidrigkeit (UL94 V-0)
 Kann kurzzeitig Temperaturen von bis zu 260 °C ausgesetzt werden

Beim Drucken zu beachten

Das PEEK Filament hat eine hohe Schmelztemperatur von 343 °C, daher benötigen Sie zur Verarbeitung einen All-Metal-Extruder der Temperaturen von 400 °C oder mehr erreichen kann. Um einen erfolgreichen Druck zu erzielen, ist eine beheizte Druckkammer ratsam, diese sollte zwischen 70 - 140°C temperiert werden können.

Da PEEK stark zur Aufnahme von Feuchtigkeit neigt, sollte das Material unbedingt im Vorfeld ausreichend getrocknet werden.

Unter dem Tab "Technische Daten" finden Sie nähere Informationen zu den empfohlenen Druckeinstellungen für das ThermaX PEEK Filament.

Technische Daten 

Marke:3DXTech
Durchmessergenauigkeit:1,75 mm ± 0,02 mm
Nettogewicht:0,50 kg
Schmelztemperatur:343 °C
Zerreißfestigkeit:100 Mpa
Schmelzflussrate (230 °C, 3,80 kg)-
Dichte:1.30 g/cc
Viscat Auflösungstemperatur:143 °C
Zugelastizität:-

 


Empfohlene Druckeinstellungen
 

Düsendurchmesser: ≥ 0.40mmSchichthöhe: ≥ 0.15mmFlussrate: ± 100%
Druck-Temp: ± 400° CDruckgeschwindigkeit: Langsam (15-40mm/s) Retraction: Ja ± 5mm
Druckbett: ± 130-145° CLüftergeschwindigkeit: 30-50%Erfahrungs-Level: Experte
Beständigkeit: Abriebsfest, Fett, Lösungsmittel Beständig, Säure, Witterung-Beständig, Öle
Chemisch: Chemisch-Beständig
Eigenschaften: Chemisch-Beständig, Hitzeformbeständig, Stabil & Belastbar
Festigkeit: Extrem stabil
Hitzebeständig: Hitzebeständig bis 260°C
Kompatibel mit 3D-Drucker: 3DGence, INTAMSYS
Material: PEEK
Stabilität: sehr stabil
Temperaturbeständig: bis 50 °C, bis 70 °C, bis 90°C, bis 100 °C, bis 120 °C, bis 150 °C, bis 170 °C, bis 180 °C

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.


Zubehör

Magigoo Pro HT Haftungsklebestift für PEEK
Magigoo Pro HT Haftungsklebestift für PEEK
Magigoo Pro HT Haftungskleber für Flexible Hochtemperatur-Filamente wie PEEK Der Magigoo Pro HT Klebestift, wurde speziell für den professionellen Einsatz mit Hochtemperatur Filamenten wie PEEK oder Ultem entwickelt. Besonders bei Filament das eine Verarbeitungstemperatur von 350 °C oder höher hat, ist Wraping (das unerwünschte lösen des Bauteils von der Druckplatte während des Druckvorgangs) ein gängiges Problem. Durch die Verwendung des Magigoo Pro HT Haftungskleber, schaffen Sie die optimalen Haftungsbedingungen  für Ihre Druckaufträge mit Hochleistungs-Kunststoffen wie PEEK oder auch Ultem. Wie ist der Magigoo Klebestift zu verwenden? Im folgenden Bild, wird die optimale Verwendung nochmals detailliert gezeigt. Der Pro HT Klebestift, kann bis zu einer Druckbetttemperatur von 150 °C eingesetzt werden. 1. Schütteln Sie die Flasche2. Tragen Sie den Kleber auf die gewünschte Stelle auf3. Starten Sie den Druckvorgang gemäß den Empfehlungen des Filament- / Druckerherstellers4. Den Drucker und die Druckplatte abkühlen lassen und anschließend das Bauteil herausnehmen5. Reinigen Sie das Druckbett mit einem feuchten Tuch

47,60 €*

Ähnliche Artikel

Peek 3D-Drucker Filament von Intamsys kaufen
Intamsys PEEK Filament 1.75mm - 500g
Hochwertiges PEEK 3D-Filament von Intamsys Polyetheretherketon (PEEK) werden durch Stufenwachstumspolymerisation erhalten. PEEK ist ein teilkristalliner Thermoplast mit hervorragender mechanischer und chemischer Beständigkeit, der auch bei hohen Temperaturen erhalten bleibt. PEEK gilt als einer der leistungsfähigsten technischen Thermoplaste der Welt. PEEK wird zur Herstellung von Gegenständen für anspruchsvolle Anwendungen in der Luft- und Raumfahrt, in der Automobilindustrie, in der Öl- und Gasindustrie und in der Medizinindustrie verwendet. Vorteile von PEEK ✔ Flammhemmend, UL94-V0✔ Hohe Schlag- und Verschleißfestigkeit✔ Teilkristalline Struktur mit hervorragenden mechanischen und thermischen Eigenschaften✔ Sehr hohe chemische Beständigkeit (nach dem Glühen)✔ Kann bis zu 260°C/500F (nach dem Glühen) verwendet werden  

392,70 €*

Intamsys PEEK CF Carbon Filament
Intamsys PEEK-CF Filament - 500g
INTAMSYS PEEK-CF ist ein thermoplastischer Hochleistungskunststoff, PolyEtherEtherKeton (PEEK), verstärkt mit Kohlenstoff-Fasern.Es bietet hohe Steifigkeit und hohe Wärmebeständigkeit. Filament-Spezifikationen: Hohe Dimensionsstabilität und hohes Gewicht/Festigkeitsverhältnis Höhere Steifigkeit bei hohen Temperaturen, HDT A 315°C ermöglicht kurzfristigen Einsatz bei noch höheren Temperaturen Sehr hohe chemische Beständigkeit (nach dem Glühen) Geeignete 3D Drucker: FUNMAT PRO 610HT FUNMAT PRO 410 FUNMAT HT

315,35 €*

Intamsys PEEK-GF Filament
Intamsys PEEK-GF 1,75mm - 500g
INTAMSYS PEEK-GF ist ein mit Glasfasern verstärkter Hochleistungsthermoplast aus Polyetheretherketon (PEEK).Es bietet hohe Steifigkeit und hohe Wärmebeständigkeit. Das glasfaserverstärkte Filament Intamsys PEEK-GF (Polyetheretherketon) ist ein technischer Hochleistungsthermoplast mit außergewöhnlichen mechanischen und physikalischen Eigenschaften sowie hoher chemischer Beständigkeit und elektrischer Isolierung. Die mit diesem Material gedruckten Teile weisen eine hohe Dimensionsstabilität und Wasserbeständigkeit auf. PEEK-GF zeigt eine unglaubliche Steifigkeit bei sehr hohen Temperaturen mit einer Wärmeformbeständigkeit von 315 °C. Dank der teilkristallinen PEEK-Struktur und der verstärkenden Kohlenstofffasern kann Intamsys PEEK-GF in vielen Anwendungen Metalllegierungen ersetzen, da es eine vergleichbare Festigkeit und Haltbarkeit bei geringerem Gewicht aufweist. Als Hochtemperaturmaterial erfordert Intamsys PEEK-GF bestimmte Druckbedingungen, darunter eine Düsentemperatur von 380-410 °C, ein 120-160 °C beheiztes Druckbett und eine vollständig geschlossene beheizte Baukammer. Die Kühlgebläse sollten während des Drucks mit PEEK-GF ausgeschaltet werden, um eine gleichmäßige Kristallisation zu gewährleisten. Für Intamsys FUNMAT Hochtemperatur-3D-Drucker bietet der Hersteller kundenspezifische Materialprofile mit optimalen Druckeinstellungen an. Intamsys PEEK-GF wird in einer Vielzahl von Branchen eingesetzt, unter anderem in der Luft- und Raumfahrt, im Automobilbau, in der Öl- und Gasindustrie sowie in der Halbleiterindustrie, wo hohe Qualität und Zuverlässigkeit der gedruckten Teile äußerst wichtig sind. Aufgrund seiner Biokompatibilität wird das Filament in der Gesundheitsbranche für die Herstellung verschiedener medizinischer Geräte verwendet. Filament-Spezifikationen: ✔ Hohe Formbeständigkeit✔ Hohe elektrische Isolierung✔ HDT A 315°C ermöglicht kurzfristigen Einsatz bei noch höheren Temperaturen✔ Sehr hohe chemische Beständigkeit (nach Aushärtung) Kompatible 3D-Drucker: FUNMAT PRO 610HTFUNMAT PRO 410FUNMAT HT  

255,00 €*

3DXTech CarbonX PEEK Carbon (CF10) Filament
CarbonX Faserverstärktes Carbon PEEK Filament Das CarbonX PEEK Filament von 3DXTech ist eines der leistungsstärksten Thermoplaste im Bereich des FDM 3D-Druck-Bereichs. Das CarbonX PEEK Filament ist mit 10% Kohlefaser verstärkt, wodurch es eine extreme Steifigkeit, Festigkeit und Dimensionsstabilität erhält. Zusätzlich zu seiner hohen Stabilität, überzeugt das PEEK Carbon Filament durch seine hohe Wärmeableitungstemperatur von 280 °C. Anwendungsbereiche ✔ Fertigung von Dichtungen, Zahnrädern, Buchsen und Lagern✔ Pumpen- und Kompressorkomponenten ✔ Automobilindustrie✔ Luft- und Raumfahrt✔ Verteidigung & Halbleiter Eigenschaften von CarbonX PEEK ✔ Hervorragende mechanische Eigenschaften (vor allem bei erhöten Temperaturen)✔ Sehr gute chemische Beständigkeit✔ Niedriger linearer Wärmeausdehnungskoeffizient ✔ Sehr geringe Feuchtigkeitsaufnahme✔ Geringe Emissionen von Rauch und Gasen Beim Drucken zu beachten Das PEEK Carbon Filament hat eine hohe Schmelztemperatur von 343 °C, daher benötigen Sie zur Verarbeitung einen All-Metal-Extruder der Temperaturen von 400 °C oder mehr erreichen kann. Da es sich hier um ein abrasives Filament handelt, empfehlen wir eine gehärtete Düse mit einem Durchmesser von mindestens 0.4mm zu verwenden. Unter dem Tab "Technische Daten" finden Sie nähere Informationen zu den empfohlenen Druckeinstellungen für das CarbonX PEEK Filament.

349,45 €*

3DXTech ThermaX PPS Filament Natural
ThermaX PPS Hochleistungs-Polymer von 3DXtech PPS (Polyphenylensulfid) ist ein Hochleistungspolymer, welches eine außergewöhnlich gute chemische Beständigkeit sowie sehr hohe thermische und mechanische Eigenschaften aufweist. Das PPS ist weltweit als einer der chemisch beständigsten thermoplastischen Kunststoffe bekannt. Eine besondere Eigenschaft von PPS ist es das, dass Material in jedem bekannten Lösungsmittel unter 200°C völlig unlöslich ist.PPS wird in einigen der anspruchsvollsten Anwendungen in der Automobilindustrie, der chemischen Verarbeitung, der Öl- und Gasindustrie und der Elektronik eingesetzt. Es ist flammhemmend und selbstverlöschend, was es zu einem idealen Material für elektrische/elektronische Anwendungen macht. Vorteile von ThermaX PPS ✔ Hohe Schmelztemperatur von 285°C✔ Glasübergangstemperatur (Tg) von 85°C✔ Ausgezeichnete chemische Beständigkeit✔ Flammfest und selbstverlöschend✔ Sehr geringe Feuchtigkeitsaufnahme✔ Außergewöhnliche Festigkeit (auch bei hohen Temperaturen) Annealing (Nachkristallisieren) von 3D-gedruckten PPS-Teilen PPS gedruckte Teile müssen nach dem Druckvorgan getempert werden, um die Kristallinität des Harzes zu erhöhen. Dadurch werden die mechanischen, thermischen und chemischen Beständigkeiten maximiert. Ein vollständiges Ausglühen erfordert in der Regel 2-4 Stunden bei einer Erwärmung von 130 °C. Das folgende Verfahren zum Tempern Ihrer PPS-Teile trägt dazu bei, eine optimale Leistung zu gewährleisten: 1. Legen Sie die Teile in einen kühlen, auf Raumtemperatur erwärmten Ofen. Die Stütstrukturen können am Bauteil gelassen werden, wenn die Gefahr besteht, dass sich das Teil ohne verzieht.2. Temperatur auf 80 °C einstellen und 1 Stunde lang stabilisieren lassen.3. Erhöhen Sie die Ofentemperatur auf 130 °C und lassen Sie diese 2-3 Stunden stabilisieren.4. Schalten Sie die Ofen aus und lassen Sie das bedruckte Teil auf Raumtemperatur abkühlen. Unter dem Tab "Technische Daten" finden Sie nähere Informationen zu den empfohlenen Druckeinstellungen für das ThermaX PPS Filament.

124,45 €*

3DXTech ThermaX PEI Ultem 1010
ThermaX PEI Filament hergestellt aus Ultem 1010 ThermaX™ PEI 1010 ist ein Ultra-Performance-Filament, das aus ULTEM™ 1010-Harz von Sabic hergestellt wird. Dieses Material gehört zu den leistungsstärksten in der Branche und zeichnet sich durch hervorragende mechanische, thermische und chemische Beständigkeit aus. Vorteile und Eigenschaften von Ultem 1010 ✔ Hohe Thermische-Beständigkeit Tg von 217°C✔ Schwer entflammbar✔ Hervorragende Dimensionsstabilität✔ Außergewöhnliche Festigkeit✔ Beständig gegen eine Vielzahl von Chemikalien (z.B. Kfz-Flüssigkeiten, vollhalogenierte Kohlenwasserstoffe, Alkohole und wässrige Lösungen) Einsatzgebiete von PEI 1010 Luft- und Raumfahrt Die ausgezeichnete Ausgewogenheit von Flammschutz, geringer Rauchentwicklung und geringer Rauchtoxizität von ULTEM 1010 macht es zu einem ausgezeichneten Kandidaten für Anwendungen in der Luft- und Raumfahrt und in Flugzeugen. ULTEM 1010 erfüllt FAR 25.853 und OSU 65/65 mit geringer Toxizität, Rauch- und Flammenentwicklung. Ultem™-Harze finden sich in Anwendungen wie Personal Service Units, Sauerstoffplatten und -komponenten, Komponenten von Belüftungssystemen, Verbindungsstücken, Kabelkanälen, Verschlüssen, Scharnieren, Behältern für Lebensmittelschalen, Türgriffen und Innenverkleidungsteilen. Automobil und Transport PEI bietet Automobilherstellern eine leistungsstarke, chemisch resistente, thermisch stabile und kostengünstige Alternative zu Metall, die stark genug ist, um in einigen Anwendungen Stahl zu ersetzen, und leicht genug, um in anderen Anwendungen Aluminium zu ersetzen. Für Anwendungen wie Getriebekomponenten, Drosselklappengehäuse, Zündungskomponenten, Sensoren und Thermostatgehäuse. Elektronik Ultem Filament kann eine ausgezeichnete Materialwahl für die heutigen anspruchsvollen elektrischen Anwendungen sein, einschließlich Steckverbindern, MCB-Komponenten wie Gehäusen, Wellen und Hebeln, Festplattenlaufwerkseinbauten, FOUPs, BiTS, Leiterplatten, MCCB-Einbauten, Plenum-Geräten, LCD-Projektor-Einbauten, Brennstoffzellenkomponenten und vielen anderen Anwendungen. Tempern von 3D-gedruckten Teilen Bei Bedarf können die gedruckten Teile in einem Heißluftofen getempert werden, um eventuell vorhandene eingedruckte Spannungen im Teil zu reduzieren. Eingedruckte Spannungen können in jedem Kunststoff auftreten und zu schlechteren mechanischen Eigenschaften als erwartet führen. Wenn dies bei Ihrem Teil der Fall ist, können Sie das einfache 5-stufige Verfahren zum Glühen der ULTEM-Teile anwenden. Schritt 1: Legen Sie die gedruckten Teile in einen kühlen, auf Raumtemperatur temperierten Ofen.Schritt 2. Temperatur auf 300°F einstellen und 1 Stunde lang stabilisieren lassen.Schritt 3: Nach 1 Stunde bei 300°F die Ofentemperatur auf 400°F erhöhen und eine weitere Stunde stabilisieren lassen.Schritt 4: Nach 1 Stunde bei 400°F die Hitze wieder auf 300°F reduzieren und 30 Minuten lang stabilisieren lassen.Schritt 5: Nach 30 Minuten schalten Sie die Hitze des Ofens aus und lassen die bedruckten Teile im Ofen auf Raumtemperatur abkühlen. ULTEM ist ein eingetragenes Warenzeichen von Sabic. 3DXTECH stellt dieses Filament aus ULTEM 1010 PEI-Harz von Sabic her.

113,25 €*