Kostenloser Versand ab 100€
Versand innerhalb von 24h
Technischer Support
Bequemer Kauf auf Rechnung
Beratung: +49 911 94576-75

Welches Filament kann ich auf meinem Bambulab 3D-Drucker verwenden ?

null
Quelle: bamulab.com

Die Wahl des richtigen Filaments ist entscheidend für die Qualität und Funktionalität Ihrer 3D-Drucke. Der Bambulab 3D-Drucker ist ein vielseitiges Gerät, das eine breite Palette an Filamenten verarbeiten kann. Hier finden Sie eine Übersicht über die gängigsten Filamenttypen, die Sie auf Ihrem Bambulab 3D-Drucker verwenden können, sowie deren Eigenschaften und Anwendungsbereiche.

 1. PLA (Polylactic Acid)

 Eigenschaften:
  •  Biologisch abbaubar
  •  Einfache Verarbeitung
  •  Geringe Verformung
  •  Niedrige Drucktemperatur (180-220°C)
Anwendungsbereiche:
PLA ist ideal für Anfänger und für Drucke, die keine hohen mechanischen Anforderungen haben. Es eignet sich gut für Prototypen, Dekorationsobjekte und Lehrmaterialien.

Weitere Informationen: PLA neigt dazu, bei hohen Temperaturen oder Feuchtigkeit seine Form zu verlieren. Daher ist es nicht für den Einsatz im Freien oder bei hohen Temperaturen geeignet.

2. ABS (Acrylnitril-Butadien-Styrol) 


Eigenschaften: 
  • Hohe Festigkeit und Haltbarkeit
  • Widerstandsfähig gegen hohe Temperaturen
  • Drucktemperatur (220-250°C) 

Anwendungsbereiche: 
ABS eignet sich hervorragend für funktionale Teile, die eine hohe Belastbarkeit und Hitzebeständigkeit erfordern, wie z.B. Gehäuseteile, Spielzeuge und Automobilkomponenten. 

Weitere Informationen: ABS tendiert dazu, sich während des Druckens zu verziehen, insbesondere bei großen Objekten. Eine beheizte Druckplatte und ein geschlossener Bauraum sind empfehlenswert. 

3. PETG (Polyethylenterephthalat Glycol-modifiziert) 

Eigenschaften:
  • Gute Festigkeit und Flexibilität
  • Hohe chemische Beständigkeit
  • Moderate Drucktemperatur (220-250°C) 

Anwendungsbereiche: 
PETG kombiniert die Einfachheit von PLA mit der Haltbarkeit von ABS. Es ist ideal für mechanische Teile, die sowohl Flexibilität als auch Festigkeit erfordern, wie z.B. Schutzabdeckungen und Halterungen. 

Weitere Informationen: PETG neigt dazu, Fäden zu ziehen (Stringing), aber das kann durch Feineinstellungen der Druckparameter minimiert werden. 

4. Nylon (Polyamid) 


Eigenschaften: 
  • Hohe Festigkeit und Zähigkeit
  • Gute Schlagfestigkeit
  • Hohe Drucktemperatur (240-270°C) - Grenzbereich des möglichen

Anwendungsbereiche: 
Nylon eignet sich hervorragend für funktionale und mechanische Teile, die hohe Belastungen aushalten müssen, wie z.B. Zahnräder, Lager und Verschlüsse. 

Weitere Informationen: Nylon ist hygroskopisch und nimmt Feuchtigkeit aus der Luft auf, was die Druckqualität beeinträchtigen kann. Es ist wichtig, Nylon-Filamente vor dem Druck zu trocknen und in einer feuchtigkeitsarmen Umgebung zu lagern.

Welche Filament Hersteller sind kompatibel mit den Bambulab 3D-Druckern ?

Der Bambulab 3D-Drucker ist mit einer Vielzahl von Filamenten verschiedener Hersteller kompatibel. Hier sind einige renommierte Filamenthersteller, deren Produkte Sie bedenkenlos auf Ihrem Bambulab 3D-Drucker verwenden können:

Polymaker 


PolySonic High Speed PLA
Mit seiner beeindruckend schnellen Extrusionsrate, seiner hochmodernen Präzision und seiner außergewöhnlichen Schichthaftung ermöglicht es Ihnen, die Geschwindigkeit Ihres 3D-Druckers zu steigern und neue Höchstleistungen in der Produktivität zu erreichen.


BFI3D

PLA PRO
PLA Pro ist ein modifiziertem PLA Filament. Bei diesem Filament wurden die Eigenschaften von PLA und ABS erfolgreich miteinander kombiniert. So ist es möglich, eine hohe Schlagzähigkeit der gedruckten Teile mit einer hohen Zugfestigkeit und einer beträchtlichen Steifigkeit zu erreichen. Das Material kann mit einer Geschwindigkeit von bis zu 200 mm/s verarbeitet werden.



igus

iglidur® i150
iglidur i150 zeichnet sich durch eine hohe Verschleißfestigkeit aus, da das Material mit Festschmierstoffen angereichert ist.
Es kann genauso einfach verarbeitet werden wie Standard PLA- und PETG-Filamente.


Formfutura

Tough PLA
Tough PLA ist ein 3D-Druckerfilament, das 750 % schlagfester ist als herkömmliche PLA-Filamente. Tough PLA weist eine hervorragende Schichthaftung auf und kann mit bis zu 350 mm/s verarbeitet werden.
Zum Artikel

ApolloX - ASA
ApolloX ist UV- und witterungsbeständig und eignet sich daher hervorragend für Anwendungen im Außen- und Automobilbereich.
Es kombiniert eine hohe Hitzebeständigkeit mit einer ausgezeichneten Schlagfestigkeit.


Nützliche Informationen

Wichtig zu beachten ist das generell Filamente mit einer Spulenbreite von bis zu 68 mm und einem Durchmesser von 197-202 mm passend sind.
Denken Sie daran, dass die Feinabstimmung der Druckparameter und die richtige Lagerung der Filamente entscheidend sind, um die bestmögliche Druckqualität zu erreichen. Experimentieren Sie mit verschiedenen Filamenten, um herauszufinden, welche am besten zu Ihren individuellen Anforderungen passen.
Um die Druckplatte zu schonen und die zu druckenden Teile richtig zum haften zu bringen, empfiehlt sich generell im 3D-Druck das Auftragen eines Haftungsklebers. Je nach Filamenttyp gibt es hier unterschiedliche Kleber.
Je nach verwendeten Filament nutzen sich mit der Zeit Düsen und Hotends ab. Diese können Sie ganz einfach selbst austauschen.

Zugehörige Produkte

Magigoo Original 3D-Drucker Klebestift

17,85 €*
BFI3D PLA PRO Filament

26,59 €*
Formfutura ApolloX ASA Filament

34,29 €*
igus iglidur i150-PF Filament

58,98 €*